fbpx

SRI LANKA eBike Rundreise Sommer

Marawila Colombo
Dauer: 13 Tage
Teilnehmerzahl 1 - 15 Personen
Von Marawila
verfügbar: 255
Nach Colombo
Kategorien: e-Bike Touren
Sprachen: Englisch
Die Sri Lanka eBike Rundreise im Sommer führt wegen des Monsuns an die sonnige Ostküste der Insel. vorher seid ihr im Hochland und findet auf der Strecke viele Sehenswürdigkeiten in Kandy, Sigiriya und Polonnaruwa.

Tag 01 - FLUGHAFEN / MARAWILA - Ungefähr 1 Stunde mit einem Fahrzeug

Treffen und Unterstützung bei der Ankunft und Transfer nach Marawila. Checkt im Hotel ein und entspannt euch vom langen Flug.
Abendessen und Übernachtung im Carolina Beach Hotel (3 *) - Standardzimmer.
 
Tag 02 - 03 - MARAWILA
Frühstück im Hotel und Tag mit eigenen Aktivitäten sowie Akklimatisation.
Abendessen und Übernachtung im Carolina Beach Hotel

Tag 04 - MARAWILA / NUWARAELIYA - Ungefähr 5 ½ Stunden mit einem Fahrzeug
Frühstück im Hotel und Transfer mit dem Bus nach Nuwaraeliya.
Ihr besucht Nuwaraeliya, das wegen seines belebenden Gebirgsklimas und der Landschaft, das beliebteste Hügelgebiet Sri Lanka ist.
Nuwaraeliya ist auch das Herz von Sri Lankas Teeland, das einen bedeutenden weltweiten Anteil hochwertiger Tees produziert.
Hier befindet sich der höchste Berg Sri Lankas, Piduruthalagala (8282 Fuß). Nuwaraeliya hat auch einen der schönsten 18-Loch-Golfplätze in Südasien.
Macht eine Rundfahrt mit dem e-Bike. Übernachtung im Windsor Hotel (3 *) - Standardzimmer.
 
Tag 05 - NUWARAELIYA / KANDY
Frühstück im Hotel und danach bereit, die Hügel zu erkunden - von 2000 m über dem Meeresspiegel durch
die Teeplantagen, in denen die besten Teesorten der Insel hergestellt werden. Es empfiehlt sich die malerische Zugfahrt.

Ihr erreicht Kandy über terrassierte Reisfelder. Kandy ist eine wunderschöne Stadt, die viel zu bieten hat.
Nach dem Frühstück könnt ihr einfach das quirlige Leben im Zentrum von Kandy genießen,
bevor Sihr zum prächtigen Zahntempel fahrt. Dieser buddhistische Tempel befindet sich im königlichen Palastkomplex des ehemaligen Königreichs Kandy.
Der Tempel des Zahnes beherbergt die Zahnreliquie des Buddha und seit vielen Jahren spielt diese Reliquie eine
wichtige Rolle in der lokalen Politik. Auch empfehlen wir euchden Tempel während einer der Zeremonien am Mittag zu besuchen
oder bei Sonnenuntergang. Übernachtung im Hotel Suisse (3 *) - Standardzimmer.
 
Tag 06 - KANDY / PINNAWALA / KANDY
Frühstück im Hotel und Fahrt zum Pinnawala Elephant Orphanage.
Das Pinnawala-Elefantenwaisenhaus ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Sri Lanka.
Die Population der "Waisenkinder" ist inzwischen auf rund 65 angewachsen und damit die weltweit größte Zahl von in Gefangenschaft gehaltenen Elefanten.
Das Alter der Elefanten reicht hier von Neugeborenen bis zu älteren Matriarchen, darunter verwaiste und verlassene
Elefanten sowie in freier Wildbahn verletzte.
 
Ihr kehrt mit dem Bus nach Kandy zurück und erkundet die Stadt. Besucht den Zahntempel Peradeniya
Universitätscampus und genießt einen Panoramablick auf die malerische Stadt vom Upper Lake Drive.
Übernachtung im Hotel Suisse
 
Tag 07 - KANDY / MATALE / DAMBULLA
Frühstück im Hotel und Transfer mit dem Bus nach Matale und Besuch eines Gewürzgartens in Matale, mit
verschiedenen Arten von Gewürzen, für die Sri Lanka berühmt ist.
Danach besucht ihr den Matale Aluvihare-Felsentempel, der bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. in die Regierungszeit des Königs Devanampiyatissa zurückreicht.
Es wird vermutet, dass der König die Dagoba baute, das Bo - Bäumchen pflanzte und die Tempel gründete
nach der Einführung des Buddhismus im Land während seiner Regierungszeit.
Der Aluvihare Rock Temple war der historische Ort, an dem der Pāli Canon zum ersten Mal vollständig in Textform auf ola (Handfläche) niedergeschrieben wurde
In der Nähe dieses Tempels befinden sich viele Klosterhöhlen, von denen einige Fresken aufweisen.
Ihr fahrt mit dem Fahrrad von Naula nach Sigiriya. Unterwegs besucht ihr den Dambulla-Felsentempel. Dambulla Viharaya enthält
eine Fülle von wertvollen Artefakten von den allerersten Zeiten bis zum späten achtzehnten Jahrhundert und zeigt
die Entwicklung der singhalesischen buddhistischen Kunst. Solch eine riesige sammlung an einem Ort, kombiniert mit einer langen Geschichte,
ist ein seltener Fund. Die Tempel enthalten 153 Buddha-Bilder, 3 Bilder von Königen und 4 Bilder von Göttern
und Göttinnen. Es gibt auch 4 Hauptklöster und innerhalb dieses Komplexes begannen die Mönche die
militante nationalistische Bewegung gegen die Briten im Jahr 1848. Diese 80 oder mehr Höhlen erzählen von den Einwohnern
aus dem 3. Jahrhundert vor Christus. Fünf Haupthöhlen beherbergen die heiligen buddhistischen Schreine. Die Stupa wurde gebaut
im 5. Jahrhundert nach Christus und die Höhlen enthalten wertvolle Gemälde und unzählige Buddha-Skulpturen.
Zwei der prächtigsten Gemälde zeigen die Versuchung des Buddha durch den Dämon Mara und die
erste Predigt des Buddha. Nach dem Besuch des Tempels Transfer zum Hotel. Checkt im Hotel ein und entspannt euch.
Abendessen und Übernachtung im Pelwehera Village Hotel (3 *) - Standardzimmer.
Terrain: Meist flache Mischung aus Dorf- und Nebenstraßen
(Tagesfahrt NAULA / DAMBULLA - ca. 27 km)
 
 
Tag 08 - DAMBULLA / SIGIRIYA / DAMBULLA
Nach dem Frühstück fahrt mit dem Fahrrad zu einem ländlichen Dorfmarkt, um Gemüse, Gewürze usw. zu kaufen und
an einer Mahlzeit in einem Dorfheim teilnehmen. An diesem Tag habt ihr die Möglichkeit, mit
einer dörfliche Familie gemeinsam Essen (wenige Currys) zu bereiten.
Fahrt nach Sigiriya, um die Felsenfestung Sigiriya aus dem 5. Jahrhundert zu besteigen, bis die Familie die gesamte Mahlzeit zu Ende gekocht hat
Welterbestätte, erbaut von König Kashyapa (477 - 495 n. Chr.) Auch bekannt als Lion Rock,
wegen des riesigen Löwen, der früher am Eingang des Palastes auf dem Gipfel des 600 Fuß hohen Berges stand.
Auf seinem Gipfel befinden sich die Fundamente des Königspalastes, Wassertanks zur Wasserversorgung und alle anderen
Gebäude und an den Rändern die Wachhäuser. Auf einer der Treppen steht das einzige bekannte antike Werk Singhalesiens
Die weltliche Malerei überlebte in Form von Fresken von 21 lebensgroßen Jungfrauen in all ihrer Frische und Zartheit
in ihrer ursprünglichen Farbe. Die Wassergärten, der Brunnengarten, das Sommerhaus, die Bouldergärten und die Höhlen
sollten nicht verpasst werden.
Kehrt zum Dorfhaus zurück und genießt das srilankische Essen, das ihr mit der Familie zubereitet habt.
Abendessen und Übernachtung im Pelwehera Village Hotel
Gelände: Meist flache Dorfstraßen und Kanalwege
(Tagestour DAMBULLA / SIGIRIYA - ca. 65 km / Bei der Rückkehr nach Dambulla - ca.
28 km)
 
 
Tag 09 - DAMBULLA / POLONNARUWA / PASSIKUDHA
Nach dem Frühstück fahrt ihr mit dem Fahrrad nach Polonnaruwa. Besucht die historische Stadt Polonnaruwa. Die zerstörte Hauptstadt
of Polonnaruwa ist einer der unbestrittenen Höhepunkte des Kulturdreiecks und ein UNESCO-Weltkulturerbe.
Die Blütezeit der Stadt war im zwölften Jahrhundert und ist ein Wahrzeichen Srilankischer Zivilisation.
Die umfangreichen und gut erhaltenen Überreste von Polonnaruwa bieten eine faszinierende Momentaufnahme
des mittelalterlichen Sri Lanka, einschließlich einiger der schönsten Denkmäler der Insel.
 
Setzt die Fahrt nach Passikudha für den Strandaufenthalt fort. Checkt im Hotel ein und entspannt euch.
Abendessen und Übernachtung im Amethyst Resort in Passikudha (3 *) - Standardzimmer.
Terrain: Mischung aus Dorf- und Nebenstraßen.
 
Tag 10 - STRANDAUFENTHALT
Frühstück im Hotel und Tag mit eigenen Aktivitäten.
Abendessen und Übernachtung im Amethyst Resort in Passikudha

Tag 11 - STRANDAUFENTHALT
Frühstücken Sie im Hotel und erkundet Passikudha.
Rückkehr und Tag mit eigenen Aktivitäten.
Abendessen und Übernachtung im Amethyst Resort in Passikudha
** Fahrräder werden heute freigegeben

Tag 12 - STRANDAUFENTHALT
Frühstück im Hotel und Tag mit eigenen Aktivitäten.
Abendessen und Übernachtung im Amethyst Resort in Passikudha

Tag 13 - STRANDAUFENTHALT / COLOMBO - ca. 07 Uhr
Frühstück im Hotel und Transfer nach Colombo mit dem Bus. Ankommen, einchecken und entspannen.
 
Optional könnt ihr euer letztes Abendessen in einem eleganten Restaurant des niederländischen Krankenhauses genießen, das sich etwas außerhalb vom Hotel befindet,
ein beliebter Treffpunkt vieler Ausländer sowie Einheimischer zum Essen und Einkaufen. Diesr Kolonialzeit Komplex stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert und beherbergt
das berühmte Fischrestaurant „Ministry of Crab - Prior Reservierung erforderlich ”
Übernachtung im Galadari Hotel - Standardzimmer.
 
Tag 14 - COLOMBO / FLUGHAFEN
Frühstückt im Hotel und genießt die Stadtrundfahrt durch Colombo. Colombo, die größte Stadt und ehemalige
Verwaltungshauptstadt von Sri Lanka ist eine geschäftige und pulsierende Stadt mit einer Mischung aus modernem Leben und Überresten
einer vergangenen Kolonialzeit. Aufgrund seines großen Hafens und seiner strategischen Lage entlang des Ost-West-Seehandels
war Colombo vor 2000 Jahren den alten Händlern bekannt. Auf dieser Tour besucht ihr viele der
historischen, religiösen und kommerziellen Stätten von Colombo, einschließlich des historischen und geschäftigen Forts und
Pettah, die Elite-Wohnungen-Cinnamon Gardens, das Galle Face Green, den Viharamahadevi Park und vieles mehr.
Danach Transfer zum Flughafen für den Abflug.
(COLOMBO / FLUGHAFEN - ca. 01 Std.)
 
 

 

 
Von / pro Person

EUR 2.190,00

Buchung
Gesamtsumme:
EUR 2.190,00
255 Teilnehmer verfügbar
Wichtige Information
Unterbringung mit Halbpension während der Tour, aber nur mit Übernachtung/Frühstück während des Aufenthalts in Kandy und Nuwaraeliya.  Mittagessen im Village House an Tag 05  02 Flaschen mit 500 ml Mineralwasserflaschen während der Fahrradtage  Früchte für jeden Teilnehmer während der Fahrradtage  E-Bikes mit einer Streckenkarte von Tag 04 - 11  Für Gruppen von 02 - 05 Personen wird ein Begleitbus bereitgestellt.  Ein klimatisiertes Ersatzfahrzeug für die gesamten Fahrradtage ab 06 Personen + Support Lastwagen zum Tragen der Fahrräder  Betreuung eines englischsprachigen Bikeguides während der gesamten Tour mit Kenntnis der Routen und Assistant Bike Guide für 8 und mehr Personen  Eintrittsgelder für: 1. Dambulla-Tempel 2. Sigiriya-Felsenfestung 3. Kandy-Tempel 4. Pinnawala Elefantenwaisenhaus 5. Kulturelle Show Reisesicherungsschein der R&V
Mittagessen während der gesamten Tour, außer an Tag 05  Obligatorische Zuschläge für die Hochsaison in Hotels  Helme an Radtagen  Früher Check-In / später Check-Out  Ausgaben persönlicher Art (Telefonate, Wäsche usw.)  Tipps und Dankbarkeitsgaben  Alle Gegenstände, die im Reiseverlauf nicht aufgeführt sind  Video- und Kameraerlaubnis  Mineralwasser außer an den Radtagen und andere Getränke während der gesamten Tour