Radtour Provence - Camargue

Arles Arles
Dauer: 8 Tage
Teilnehmerzahl 1 - 40 Personen
Von Arles
verfügbar: 255
Nach Arles
Sprachen: deutsch, französisch
Regionen: No
Ihr radelt auf ruhigen Wegen und entdecken hübsche Dörfer, zwischen Weinbergen und Obstwiesen. Weiter geht es durch die Camargue, die naturgeschützte Sumpflandschaft im Rhônedelta, die ein Paradies für rosafarbene Flamingos, weiße Pferde und Vögel.

Termine

SA 6.04 - 19.10.2019

Sondertermine mit mind. 5 Personen.

Saisonzeiten

Saison 1: 6.04-31.05 and 22.09 - 19.10.2019

Saison 2: 1.06 - 21.09.2018

Dauer

8 Tage/7 Nächte

Preis pro Person

755 € im Doppelzimmer, 3/4* Hotels mit einigen 2* Hotels

Im Preis enthalten

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet

Infogespräch

Landkarten, Roadbook

Gepäcktransport

Hotline Service

Kurtaxe

Nicht im Preis enthalten

Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten" aufgeführt ist

Zuschläge pro Person

310 € Einzelzimmer

55 € Saison 2

80 € Leihrad

190 € Elektrorad

15 € Helm

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:

ab 75/120 € in Arles

Ermäßigungen

105 € 3. Person im Zimmer

 

Tourenverlauf

1. Arles

Individuelle Anreise nach Arles, der Stadt der beliebten Volksfeste. Sie ist eine Muse der Künstler und Dichter, bekannt für ihr beeindruckendes und altehrwürdiges römisches Erbe.

2. Arles – Aigues-Mortes (65 km)

Ihr verlasst die Stadt und fahrt ins Rhônedelta, besser bekannt als „Camargue", wo die Natur immer noch unberührt von der Zivilisation ist. Ihr werdet zwischen Schilfrohrfeldern, Salzseen, Flamingos, Pferden und wilden Kühen radeln. Danach gibt es einen Halt in Saintes-Maries-de-la-Mer, bis die Tour in Richtung der mittelalterlichen Festungsstadt Aigues-Mortes fortgesetzt wird.

3. Aigues-Mortes – Nîmes (40 km)

Zurück in der Zivilisation erreicht ihr entlang wenig befahrenen Straßen das Zentrum der altrömischen Stadt Nîmes; reich an Kunst und Geschichte, wird die Stadt auch als „das Rom Frankreichs" bezeichnet. Sie weist aber auch spanischen Einfluss auf, der besonders durch die Stierkämpfe und die dazugehörigen Arenen symbolisiert wird.

4. Nîmes – Uzès (45 km)

Nach einer Tour durch die Stadt, die die römische Geschichte wieder lebendig macht, werdet ihr zu dem am besten erhaltenen aller römischen Aquädukte in Europa radeln: Pont du Gard, ein wirklich beeindruckendes Beispiel der römischen Baukunst. Ihr könnt euch mit einem Bad in der Gard erfrischen, bevor es weiter in Richtung Uzès geht.

5. Uzès – Avignon (50 km)

Durch die sanften Hügel radelnd, erreicht ihr heute die Hauptstadt der Provence. Für mehr als ein Jahrhundert lang regierten und residierten sieben verschiedene Päpste in Avignon. Im 13. Jahrhundert, in dieser Blütephase der Stadtgeschichte, war Avignon die Hauptstadt des Christentums. Praktisch gesehen ist die Stadt ein einziges Museum. Vor der Ankunft gibt es noch eine kurze Rast in dem kleinen wunderschönen römischen Städtchen Villeneuve-lès-Avignon aus.

6. Avignon – Châteauneuf-du-Pape– Avignon (45 km)

ihr werdet auf verkehrsarmen Straßen und umgeben von Weinbergen in Richtung Châteauneuf- du-Pape radeln. Auf der Höhe von Roquemaure überquert ihr die Rhône und kehrt entlang des Ufers der Rhône wieder nach Villeneuve zurück.

7. Avignon – Arles (60 km)

Nachdem ihr die Papstpaläste verlassen habt, werdet ihr nochmals zum Abschluss der Tour nach Arles zurückkehren. Auf diesem Weg dürfen Besuche im berühmten Saint-Rémi-de-Provence und Les- Baux-de-Provence nicht fehlen, die durch die Werke Van Goghs weltbekannt geworden sind.

8. Arles

Nach dem Frühstück, Tourende.

Programmänderungen

Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während des Urlaubs vorkommen. Entlang der Strecke könnt ihr zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgt bitte den Hinweisen vor Ort.

 

Leihräder

Die City bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

- City bike

- Elektrorad

Ausstattung der Fahrräder:

- Aluminiumrahmen

- Schutzbleche

- Gepäckträger

- Komfort-Gelsattel

- pannensichere Reifen Schwalbe

- ergonomische Handgriffe

- Speed Lifter System

Zubehör

Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

1 Fahrradcomputer

1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche

1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter

1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)

1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2

Inbusschlüssel und Reifenheber

1 Zahlenschloss

Bei der Buchung könnt ihr auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

 

Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

- endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen

kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden

- Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen

- Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben

- touristische Informationen über die Städte der Tour

Von / pro Person

EUR 755,00

Buchung
Gesamtsumme:
EUR 755,00
eBike Provence - Camargue
Details
Einzelzimmer Provence-Camargue
Details
Leihrad Provence - Camargue
Details
Saison2 Provence-Camargue
Details
255 Teilnehmer verfügbar