Radkreuzfahrt Mantua-Venedig

Mantua Venedig
Dauer: 7 Tage
Teilnehmerzahl 1 - 30 Personen
Von Mantua
verfügbar: 255
Sprachen: deutsch, italienisch
Italien / Von Mantua nach Venedig -an Bord des Schiffes Vita Pugna Diese Radkreuzfahrt bietet eine einzigartige Möglichkeit an, Norditalien per Rad entlang des Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken.

Termine Mantua-Venedig

Ave Maria: SA 30.03, 13.04, 27.04, 11.05, 25.05, 8.06, 22.06, 6.07, 20.07, 3.08, 17.08, 31.08, 14.09, 28.09, 12.10.2019

Vita Pugna: SA 6.04, 20.04, 4.05, 18.05, 1.06, 15.06, 29.06, 13.07, 27.07, 10.08, 24.08, 7.09, 21.09, 5.10.2019

Saisonzeiten

Nebensaison: 30.03 - 6.04.2019

Zwischensaison: 13.04 - 24.08 and 19.10.2019

 

Hochsaison: 31.08 - 12.10.2019

 

Preis pro Person

Ave Maria: 990 € Standard Kabine (Unterdeck), Nebensaison

Vita Pugna: 890 € Nebensaison

 

Im Preis enthalten

7 Übernachtungen

Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes

Lunchpacket)

Kaffee und Tee an Bord

Handtücher und Bettzeug

Höflichkeitsset

Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine

und Wechsel der Handtücher

Radhelm

Reiseführer, Landkarten, Roadbook

Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe

Zweiter Reiseleiter bei mind. 25 Personen nur an Bord der Ave Maria

Stadtführung von Venedig und Mantua

Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano

Besichtigung des Museums des Karussells und des Volkstheaters

Hafengebühren

Bustransfer Ferrara-Zelo / Ferrara-Adria

 

Nicht im Preis enthalten

Getränke an Bord

Museen und allgemeine Extras

Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und der Lagune

Trinkgeld

Alles, was nicht unter der Angabe "Im Preis enthalten" aufgeführt ist

 

Zuschläge pro Person

 

Ave Maria/Vita Pugna

 

350/200 € Zwischensaison

550/300 € Hochsaison

300/300 € Einzelkabine

140 € Superior Kabine - nur Ave Maria

50 € Spezialdiät (glutenfreie und vegane Kost)

85 € Leihrad

195 € Elektrorad

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück*:

45/75 € in Mantua, 3* Hotel

ab 85/125 € in Mantua, 4* Hotel

65/85 € in Mestre, 3/4* Hotel

ab 90/150 € in Venedig, 3/4* Hotel

*Kurtaxe vor Ort zu entrichten

Ermäßigungen

100 € Etagenbettkabine (Unterdeck) - nur Ave Maria

250 € 3. und 4. Erwachsene in der Kabine

Kinderermäßigungen (nur Ave Maria)

100% 0-2 Jahre

50% 3-6 Jahre

30% 7-10 Jahre

Diese Ermäßigungen sind nur gültig, wenn das Kind das 3. oder 4. Bett in der

Kabine benützt. 4. Bett nur in Superiorkabinen verfügbar (Ave Maria).

Buchungsbedingungen

Stornokosten für individuelle Buchungen:

- 10% bis 90 Tagen vor dem Reiseantritt

- 40% zwischen 89 und 60 Tagen vor dem Reiseantritt

- 60% zwischen 59 und 30 Tagen vor dem Reiseantritt

- 85% zwischen 29 und 7 Tagen vor dem Reiseantritt

- 100% ab 6 Tagen vor dem Reiseantritt

Im Fall von individuellen Buchungen, die 70% der Kapazität des Schiffes oder

mehr einnehmen, werden Sonderstornobedingungen angewandt.

1. Mantua.
Die Kabinen stehen euch ab 16.30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist um 19 Uhr vor dem Abendessen geplant. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.

2. Rundtour Mantua (40 km).
Heute radelt ihr in der Stadt und ihrer Umgebung. Am späten Nachmittag werdet ihr von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.

3. Mantua – Governolo – Zelo (50 km).
Das Schiff bringt euch nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet; es wurde gebaut, um das Flusswasser besser regulieren zu können. Hier nehmen ihr eure Räder und fahrt den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werdet ihr das „Museum des Karussells und des Volkstheaters“ in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke entlang des Canal Bianco erreicht ihr das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.

4. Zelo – Ferrara – Adria (50 km mit Rad + 60 km mit Bus).
Nach dem Frühstück radelt ihr Richtung Ferrara. Während der Stadtbesichtigung von Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer“ erworben hat, wird euch das wunderschöne Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt bezaubern. Ein kurzer Bustransfer bringt euch dann nach Adria. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.

5. Adria – Porto Viro – Chioggia - Pellestrina (40 km).
Das Schiff entlässt euch in Porto Viro. Von hier radelt ihr durch das Labyrinth des Podeltas, ein unberührtes Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Ihr folgt danach dem Wasserlauf vom „Po-Brondolo“, der euch mit der venezianischen Lagune verbindet. Übernachtung im „kleinen Venedig“, Chioggia.

6. Pellestrina  – Venedig (30 km).
Nicht zu versäumen: der Fischmarkt bei Sonnenaufgang. Dies ist der aufregendste Tag der Tour. Das Schiff bringt euch zum Naturschutzgebiet Ca’ Roman, einer Halbinsel mit zahlreichen Strandkiefern. Weiter entlang der Lagune gelangen ihr nach Pellestrina, von wo aus ihr dem Radweg bis zur Anlegestelle der Fähre folgt. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreicht ihr den Lido mit seinen Steindämmen „Murazzi“. Eine Etappe der Strecke führt nach Malamocco, einem antiken Hafen. Nach einer letzten kurzen Fahrt erreicht ihr das Schiff für die Übernachtung.
Bei eurer Ankunft in Chioggia empfehlen wir den sofortigen Kauf eines 48 Stundentickets (am Fahrkartenschalter ACTV auf Piazzetta Vigo erhältlich, Preis € 30). Wenn ihr das erste Ferryboat nehmt, müssen ihr das Ticket entwerten und es gilt für die nächsten 48 Stunden.

7. Venedig.
Am Vormittag wird euch ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der „Serenissima“ begleiten. Danach können ihr die Stadt allein genießen oder die Inseln der Lagune entdecken.

8. Venedig.
Abreise nach dem Frühstück.

 

Normalerweise folgt ihr den Kanälen Fissero/Bianco, die parallel zum Fluss Po fließen, und die  Mantua zur Adria verbinden. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während des Urlaubs vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorausgesehene) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

Leihräder sind als Unisex-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

- Unisex Citybike

- Elektrorad

 

Ausstattung der Fahrräder:

- Aluminiumrahmen

- Schutzbleche

- Gepäckträger

- Komfort-Gelsattel

- pannensichere Reifen Schwalbe

- ergonomische Handgriffe

- Speed Lifter System

 

Zubehör

Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

1 Fahrradcomputer

1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche

1 Wasserflasche (0,75 l)

1 Zahlenschloss

1 Radhelm (Kopfumfang 54-61)

Nur für individuelle Tour:

1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter

1 Reparaturset pro Kabine: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel

und Reifenheber

 

Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

Von / pro Person

EUR 890,00

Buchung
Gesamtsumme:
EUR 890,00
Ave Maria Aufpreis
Details
eBike Mantua-Venedig
Details
Einzelkabine Mantua-Venedig
Details
Hochsaison Vita Pugna Aufpreis
Details
Hochsaison Ave Maria Aufpreis
Details
Leihrad für Mantua-Venedig
Details
Zwischensaison Ave Maria Aufpreis
Details
Zwischensaison Vita Pugna Aufschlag
Details
255 Teilnehmer verfügbar